Sonntage werden bunter

Inhalt:

  • Kiwogo wieder möglich
  • Corona-Maßnahmen: weitere Lockerungen
  • Neue Gottesdienstzeit ab 13. September: 10 Uhr 30
  • Firmlinge werben für Schutz des Regenwaldes
  • Sommerzeit in der Pfarre
  • Pfarrverband-Eröffnung und Erntedankfest: save the date

Kiwogo wieder möglich

Aufgrund der weiteren Lockerungen der Corona-Maßnahmen ist es wieder möglich, Kinderwortgottesdienst zu feiern. Kinder und ihre Eltern oder Omas, Opas… sind herzlich eingeladen, an Sonn- und Feiertagen um 9 Uhr in den Pfarrsaal oder in den Pfarrgarten zu kommen – je nach Wetter. Wir freuen uns auf den erfrischenden Anblick, wenn die Kinderschar vom Kiwogo in die Kirche einzieht und ihre bunten Werke mitbringt.

Corona-Maßnahmen: weitere Lockerungen

Seit 15. Juni gibt es keine Maskenpflicht mehr in öffentlichen Gebäuden – also auch nicht im Pfarrsaal oder in der Kirche. Nur noch zwei Vorsichtsregeln sind einzuhalten:

  • mindestens ein Meter Abstand zu Personen, die nicht im gleichen Haushalt leben.
  • Beim Betreten von Kirche und Pfarrsaal Hände desinfizieren oder gut waschen.

Gruppen können sich wieder im Pfarrsaal treffen. Bei Gottesdiensten an Sonn- und Feiertagen ist keine Anmeldung mehr nötig. Singen und laut beten ist wieder erlaubt und erwünscht. Handkommunion ist möglich, vom Empfang der Mundkommunion wird aus hygienischen Gründen weiterhin abgeraten.

Neue Gottesdienstzeit ab 13. September: 10 Uhr 30

Ab 1. September rücken die vier Pfarren im Pfarrverband Anningerblick näher zusammen. Das gilt insbesondere für die beiden Guntramsdorfer Pfarren. Pfarrer Hudson Lima Duarte wird Bezugspriester für Guntramsdorf St. Jakob und Neu Guntramsdorf.

Das bedeutet für Neu Guntramsdorf: Nach sechs Jahren mit wechselnden Bezugs-priestern (insgesamt neun) kündigt sich eine Zeit der Stabilität an. So sehr wir manche Priester ins Herz geschlossen haben in dieser Zeit – es tut doch gut zu wissen, dass in den nächsten Jahren ein Priester dauerhaft für uns zuständig ist.

Da wir uns diesen Priester mit Guntramsdorf St. Jakob „teilen“, ist es notwendig, für die Messfeiern an Sonn- und Feiertagen eine Lösung zu finden, die Gottesdienste in den beiden Pfarren hintereinander zu feiern.

Guntramsdorf St. Jakob wird in Zukunft die 9 Uhr–Messe als bunten Familiengottesdienst ausbauen. Das ist zu einer früheren Uhrzeit schwer möglich. Für Neu Guntramsdorf heißt das: Unsere Gottesdienstzeit an Sonn- und Feiertagen verschiebt sich auf 10 Uhr 30.

Der Pfarrgemeinderat von Neu Guntramsdorf wird am 4. August darüber beraten, wie wir den Sonntag mit dieser neue Uhrzeit so gestalten, dass lebendiges Miteinander gut möglich ist. Erste Ideen dazu sind:

  • Vor der Messe Eingleiten bei Kaffee, Tratsch und Snacks
  • ab 10 Uhr musikalische Einstimmung in der Kirche
  • nach der Messfeier fallweise gemeinsames Mittagessen

Der Sonntag-Vormittag wird sich ändern – wir sehen Chancen darin, dass die Veränderung als Bereicherung erlebt wird. Die Pfarrgemeinderäte nehmen gerne Anregungen und Ideen dazu entgegen.

Der Pfarrgemeinderat von Neu Guntramsdorf-St.Josef

Firmlinge werben für den Schutz des Regenwaldes

Bei der Sonntagsmesse am 21. Juni stellten sich die heurigen Firmlinge der Pfarrgemeinde vor. Mit ausgeklügeltem Sitzplan fanden trotz Ein-Meter-Abstandsregel 120 Personen Platz in unserer Kirche. Ein erhebendes Gefühl, wieder in großer Gemeinschaft zu feiern!

Die Firmlinge nutzten die Gelegenheit, ihre heurigen Sozialprojekte vorzustellen. Die Montags-Firmgruppe unter der Leitung von Arno Hafner warb für ihr Regenwaldprojekt. Hier ein Auszug aus ihrer Präsentation:

Wir haben mit der deutschen Organisation „Abenteuer Regenwald“ einen Partner gefunden, der unsere Fragen beantworten konnte und darüber hinaus weitere Aspekte, die uns bis dahin unbekannt waren, aufzeigte. Daraus haben wir drei Plakate gestaltet. Auf einem der drei Plakate sind 10 Gebote für unser Verhalten zusammengestellt, um die Zerstörung des Regenwaldes einzudämmen.

Zwei der 10 Gebote sind auf eigenen Plakaten aufgearbeitet: Die Ver-wendung von Soja und Palmöl, sowie der Anstieg von CO2 in der Atmos-phäre in den letzten Jahrzehnten. Schön, dass durch die Corona-Krise heuer schon 5% weniger CO2 verursacht wurden. Pro Jahr müssen wir aber 7% einsparen, um die Erderwärmung auf unter 2 Grad zu halten.

Wichtig für dieses Ziel ist, die Abholzung des Regenwaldes zu stoppen Die Organisation „Abenteuer Regenwald“ kauft Landstriche im Regenwald, pflanzt Bäume und verbreitet Informationen. Das wollen wir unterstützen und bitten daher heute um eine Spende für diese Projekte.

Die Plakat-Ausstellung „Abenteuer Regenwald“ ist noch bis Samstag, 18. Juli in der Kirche zu betrachten – ein Opferstock steht für Spenden zur Verfügung. Im August berichten wir über das Projekt der Freitags-Firmgruppe unter der Leitung von Christoph Hecht: Lebensmittel und Hygieneartikel für LeO+

Sommerzeit in der Pfarre

Gottesdienste in den Sommerferien

lm Juli und August finden Gottesdienste an Sonn- und Feiertagen weiterhin um 9 Uhr statt.
Ebenfalls um 9 Uhr laden wir jeden Donnerstag zu einer Werktagsmesse in die Kirche ein.
Die Dienstag-Abendmesse entfällt.

Kanzleizeit

Im Juli und August ausschließlich am Dienstag von 8 Uhr 30 bis 12 Uhr. Außerhalb dieser Zeiten erreichen Sie unsere Sekretärin Sonja Auer werktags unter 0664 88593834 oder Sie schreiben ein Mail an pfarre.neu-guntramsdorf@katholischekirche.at .

Erreichbarkeit Seelsorgeteam

Im Juli Pastoralassistentin Bigi Hafner unter 0664 88593833 oder per Mail: brigitte.hafner@katholischekirche.at .
Im August Diakon Andreas Frank unter 0664 6216838 oder per Mail: andreas.frank@katholischekirche.at .

Pfarrverband-Eröffnung und Erntedankfest

save the date

Eröffnungsgottesdienst Pfarrverband Anningerblick
Sonntag, 6. September um 10 Uhr in Guntramsdorf St. Jakob

Mitglieder aller vier Pfarren des Pfarrverbandes sind an diesem Tag eingeladen, die feierliche Eröffnung des Pfarrverbandes mitzufeiern. Bischofsvikar Pater Petrus Hübner wird der Messfeier in der Pfarrkirche Guntramsdorf St. Jakob vorstehen und Pfarrer Hudson Lima Duarte in sein Amt einführen - mitsamt dem ganzen Pastoralteam des Pfarrverbandes Anningerblick. In Neu Guntramsdorf findet an diesem Tag kein Sonntagsgottesdienst statt - auch nicht in Münchendorf oder Gumpoldskirchen.

Im Anschluss an die Messfeier feiern wir Agape auf dem Kirchenplatz - gesponsert von der Marktgemeinde Guntramsdorf.

Erntedankfest Neu Guntramsdorf
Sonntag, 13. September 10 Uhr 30

Beginn mit Messfeier im Freien, sofern das Wetter es zulässt. Anschließend Bewirtung am Kirchenplatz und im Pfarrgarten - diesmal in "coronagerechter" Form unter Einhaltung aller notwendigen Sicherheitsmaßnahmen. Für die Kinder gibt es einen Trommelworkshop. Um 15 Uhr Segensfeier in der Kirche mit Gebet um Segen für das neue Arbeitsjahr.

Pfarre St. Josef,
Neu Guntramsdorf

Dr. Karl Rennerstraße 19
2353 Guntramsdorf

Kanzleizeiten
Kanzlei: derzeit geschlossen
Telefon: +43 2236 46421

Pfarrleitungsteam

Corona Information

Immer die aktuellen Corona Regeln der Pfarre.

Zu den Informationen

Spenden

Spenden

Newsletter

Anmelden

Termine

Es gibt keine Ereignisse in der aktuellen Ansicht.