In diesem Newsletter:

  • Hat Jesus gerne gelacht?
  • Faschings-Pfarrkaffee
  • Jungschar und Senioren feiern Fasching
  • Pfarrtheater: Sachen zum Lachen
  • Geburtstags-Sektumtrunk
  • Freude im Gottesdienst
  • Ich will´s wissen
  • Vorschau Fastenzeit

Hat Jesus gerne gelacht?

Jesus feierte gerne - keine Frage. Seine Gegner warfen ihm vor, ein "Fresser und Säufer" zu sein. Und dies tat er nach ihrer Meinung "in schlechter Gesellschaft": Mahlhalten mit Prostituierten und Zöllnern ging gar nicht für Gesetzestreue. Wir erfahren in der Bibel über Streitgespräche, Tränen, Zornreden, Mitgefühl von Jesus. Seltsamerweise steht nirgends, dass er mal lachte. Schwer vorstellbar, andererseits, dass Jesus stets mit ernstem Gesicht bei Tisch saß (damals eher lag), wenn er in einem Haus zu Gast war. Da wird es wohl beim Mahl recht fröhlich zugegangen sein. Und klar gab es auch Fastenzeiten und Wüstenwanderungen für die Jesus-Gemeinschaft - alles zu seiner Zeit.

In den nächsten Wochen gibt es in unserer Pfarre viel zu lachen und zu feiern - Faschingslaune macht sich breit, bevor es Zeit wird, mehr in sich zu kehren in der Fastenzeit. Humor darf keinesfalls fehlen! Der macht so vieles leichter. Im Kabarett werden uns Härten und Verwicklungen des Lebens so präsentiert, dass wir uns dabei schief lachen. Und wie wohltuend ist es, über sich selbst lachen zu können - für mich selbst oft der erste Schritt, Verhaltensmuster zu ändern.

Also denn: Zeit für uns, miteinander zu lachen und fröhlich zu sein. Ich könnte mir vorstellen, Jesus lacht mit uns.

Pastoralassistentin Bigi Hafner

Faschings-Pfarrkaffee nach der Sonntagsmesse 16.2.

Krapfen und Pfarrball-Tanzshow

Schon die Sonntagsmesse um 9 Uhr erfreut am 16.2. mit bunter Gestaltung: Die Kinder der Erstkommunion-Vorbereitung stellen sich vor, dazu Musik vom Kinderensemble.

Danach sind Tänzerinnen und Tänzer an der Reihe: Die Tanzeinlagen vom Pfarrball werden beim Faschings-Pfarrkaffee noch einmal aufgeführt! Für alle, die diese Show versäumt haben oder noch einmal sehen möchten. Dazu natürlich gute Bewirtung mit Kaffee, Saft und Krapfen.

Der Pfarrball war auch heuer wieder ein großer Erfolg - Dank des großartigen Einsatzes eines Heeres von ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen! Fotos dazu finden Sie hier. Sieht nach guter Stimmung, Schwung und Spaß aus, finden Sie nicht?

Jungschar und Senioren feiern Fasching

Senioren-Faschingsfest - Freitag, 14.2. um 14 Uhr
Gäste herzlich willkommen! Hier gibt es Sketches, Spaß und Tanzmusik für unsere Senioren und alle, die gerne mit ihnen Fasching feiern möchten - verkleidet natürlich am besten. Mit frischen Krapfen zur Faschingsjause.

Jungschar-Faschingsfest - Samstag, 15.2. um 15 Uhr
Alle Jungschargruppen und die Ministrant*innen feiern ein fröhliches Faschingsfest im Pfarrsaal.

Pfarrtheater: Sachen zum Lachen

Die Theatergruppe Guntramsdorf gastiert am Faschingssamstag und Faschingssonntag in unserem Pfarrsaal. "Sachen zum Lachen" und "Das Streichquartett" werden zum Besten gegeben. Karten sind in der Pfarrkanzlei erhältlich. Reservierungen unter 02236 46421.

Geburtstags-Sektumtrunk 1.3.

Diakon und Pfarrassistent Andreas Frank feiert "15." Geburtstag

Andreas Frank ist eines der Glückskinder, die an einem 29. Februar geboren sind - somit feiert er nach 60 Jahren erst seinen 15. Geburtstag. Seit 1992 Jahren leitet er als Pfarrassistent unsere Pfarre, seit 2003 tut er dies als geweihter Diakon. Zu seinem Geburtstag lädt er nach der Sonntagsmesse zu einem Sektumtrunk mit Brötchen in den Pfarrsaal ein - alle, die möchten, können gerne dabei sein und mit ihm anstoßen.

Die größte Freude macht ihm seine Pfarrgemeinde jedoch, wenn die Kirche zuvor bei der Messfeier um 9 Uhr randvoll ist. Eine Vision leitet Andreas Frank seit Beginn seiner Leitungstätigkeit in Neu Guntramsdorf: Die Eucharistiefeier als Herzstück der Gemeinde, von der alle Kraft ausgeht. Jede Art von Aktivität des Pfarrlebens schöpft aus dieser Quelle. Somit herzliche Einladung an alle Pfarrmitglieder, zur Quelle zu kommen!

Freude im Gottesdienst

Lobpreisabend und Tanzgebet

Freitag, 14. Februar 18 Uhr - Lobpreisabend
Es geht ab in unserer Kirche - so stark kann Lobpreis sein! Mitsingen, Mitklatschen, Mittanzen ist hier mehr als erwünscht! Die Lieder nehmen in Texten und Melodie mit ins Gebet zu Gott.
Leitung: Martina Schäffl.

Freitag, 21. Februar 18 Uhr - Tanzgebet "Und sie richtete sich auf"
Jesus richtete Menschen auf und heilte sie. In freien Bewegungen wirken die biblischen Heilungserzählungen an diesem Abend in den Mittanzenden weiter. Eine Gelegenheit, sich frei zu tanzen und aufzuatmen - mit dem Beistand Jesu. Leitung: Pastoralassistentin Bigi Hafner.
Achtung! Diesmal im Pfarrsaal.

Ich will´s wissen

Vier Bildungsabende mit Impulsvortrag und Gelegenheit, Fragen zum Thema zu stellen:

10. März    Sakramente und Sakramentalien
Wie viele gibt es und wozu? Wer darf was in der katholischen Kirche?

24. März    Durch die Taufe Priester / Priesterin
Ist das katholisch?
Wenn ja: wozu gibt es Diakone, Priester und Bischöfe?

31. März    Ist die Bibel wörtlich zu nehmen?
Kommen alle Menschen in den Himmel?
Steht das nicht anders in der Bibel? Gibt es denn keine Hölle mehr?

5. Mai    Scheidung, Wiederheirat, Sexualität
Dürfen Geschiedene zu den Sakramenten gehen?
Ist Sexualität etwas Schlechtes? Was sagt da der Papst dazu?

Zeit: jeweils Dienstag, 18 Uhr 45 – 21 Uhr
Ort: Pfarrsaal Neu Guntramsdorf, Dr. Karl Renner – Str. 19
Referenten: Mag. Andreas Frank und andere

Vorschau Fastenzeit

Aschermittwoch 26.2.
strenger Fasttag
17 Uhr Aschenkreuzfeier für Kinder
19 Uhr Messfeier mit Aschenkreuz

Kreuzwegandacht
Freitag, 28.2. um 18 Uhr in der Kirche

1. Fastensonntag 1.3.
9 Uhr Messfeier mit Möglichkeit zum Empfang des Sakraments der Krankensalbung.

Erfüllte Zeit
Freitag, 6.3. um 18 Uhr in der Kirche

2. Fastensonntag 8.3.
9 Uhr Messfeier
10 Uhr 15 Einschulung Basiswissen Kirchentechnik
12 Uhr Fastensuppenessen im Pfarrsaal

Kreuzwegandacht
Freitag, 13.3. um 18 Uhr in der Kirche

3. Fastensonntag  15.3.
9 Uhr Messfeier

Taizé-Gebet
Freitag, 20.3. um 18 Uhr in der Kapelle

4. Fastensonntag 22.3.
9 Uhr Messfeier "Laetare" - Sonntag zum Freuen!

Kreuzwegandacht
Freitag, 27.3. um 18 Uhr in der Kirche

5. Fastensonntag - 29.2.
9 Uhr Messfeier mit Vorstellung der Firmkandidat*innen 2020

 

Pfarre St. Josef,
Neu Guntramsdorf

Dr. Karl Rennerstraße 19
2353 Guntramsdorf

Kanzleizeiten
Kanzlei: derzeit geschlossen
Telefon: +43 2236 46421

Pfarrleitungsteam

Corona Information

Immer die aktuellen Corona Regeln der Pfarre.

Zu den Informationen

Spenden

Spenden

Newsletter

Anmelden

Termine

Es gibt keine Ereignisse in der aktuellen Ansicht.